Galerie

RESPEKT!

Das  Abschlusskonzert des Gemeinschaftsprojekts des Übehaus Kray e.V. (Kinderchor und -ensemble) und der URBAN VOICES (Pop- und Jazzchor)! ist erfolgreich zu Ende gegangen. Es ging um Frieden, Freundschaft, Vielfalt und RESPEKT – Werte, die wir im Übehaus Kray Tag für Tag leben. Unsere Musik ist ebenso vielfältig in ihrer kulturellen Herkunft wie unsere Musikerinnen und Musiker, ob Klein oder Groß.

Menschenkinder
So wie 1000 helle Sterne
Make new friends
With a little help from my friends

Das Projekt wurde realisiert mit freundlicher Unterstützung von: Liz Mohn Stiftung, Bundesmusikverband Chor & Orchester e.V. / Bundesministerium für Bildung und Forschung, Landesmusikrat / Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Kulturamt Essen, Deichmann Stiftung.

Konzertankündigung: „RESPEKT“

„Egal wer du auch bist, du verdienst Respekt!“

Ein Gemeinschaftsprojekt des Übehaus Kray e.V. (Kinderchor und – ensemble) und der URBAN VOICES (Pop- und Jazzchor).
Das Projekt wird realisiert mit der freundlichen Unterstützung von: Liz Mohn Stiftung, Bundesmusikverband Chor & Orchester e.V. /Bundesministerium für Bildung und Forschung, Landesmusikrat/Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Kulturamt Essen, Deichmann Stiftung.
Die Konferenz der Landesmusikräte in Deutschland ruft ihre Mitgliedsverbände und -vereine auf, sich für Demokratie und gegen Rechtsextremismus und weitere Formen des politischen Extremismus einzusetzen. Wir unterstützen gerne diesen Aufruf. Denn unsere Musik ist ebenso vielfältig in ihrer kulturellen Herkunft wie unsere Musikerinnen und Musiker im Übehaus Kray. In unserem Konzert ,,Respekt“ präsentieren wir am 15.Juni diese Haltung durch unsere Musikstücke, die Freundschaft und Vielfalt thematisieren.

Barquito de Papel

Ein kleines Papierschiffchen kam vorbei, voll beladen mit den lebendigen Klängen aus Lateinamerika und Spanien. Es brachte auch eine spannende Geschichte mit. Das Ensemble Barquito de Papel war mit ihrem Mitmachkonzert „Das Märchen vom 1008-Füßler“ zu Gast bei den Kindern des Übehauses im Julius-Leber-Haus. Alle Kinder verfolgten das Konzert nicht nur mit Begeisterung, sondern machten auch voller Freude mit.

Mitgewirkt haben:

Cinthia Gutierrez – Direktorin, Flötistin, Autorin, Sprecherin
Bianca Menezes – Flötistin, Sprecherin
Pablo Alvarado – Schauspieler
Bruna Cabral – Perkussionistin

Das Dachsophon und seine Freunde 

Es ist die Geschichte eines einsamen Dachses, der eines Tages in den großen Wald hinausgeht – auf der Suche nach Freunden. Für dieses Konzert hat unser Übehaus Kray mit dem Fachbereich 2 der Folkwang Universität kooperiert, wo sechs Studierende das gesamte Programm vorbereitet haben.

Mitgewirkt haben: Charlotte Ortolf als Elefant (Tuba), Maxi Jagow als Dachs (Saxophon), Michael Ostendorf als Schildkröte (Banjo), Florian Schenckel als Eichhörnchen (Gitarre), Farah Otten als Moderatorin und 40 Kinder der Joachimschule waren ebenfalls dabei! Sie haben bei dem Konzert 3 Stücke aufgeführt, dabei gesungen und verschiedene Instrumente, z.B. Geige, Flöte, Cajon und Gitarre, gespielt. Wir möchten uns herzlich bei der Deichmann Stiftung und der Sparkasse Essen für ihre Unterstützung bedanken!

Kommunales Gesamtkonzept für Kulturelle Bildung der Stadt Essen

Das aktuelle Kommunale Gesamtkonzept für Kulturelle Bildung der Stadt Essen erhält die Landesförderung für Gesamtkonzepte, für die beispielhafte Vernetzung der Kultur- sowie Bildungsakteure und innovativen Strukturen. Unser Übehaus Kray ist auch in diesem Gesamtkonzept unter den Kulturinstitutionen vertreten, worüber wir sehr uns freuen. Das Gesamtkonzept war auch das Thema unseres Gesprächs mit unseren Gäst:innen aus dem Kultur- und Jugendamt sowie der Folkwang Musikschule.

Pressemitteilung der Stadt Essen

RESPEKT!

RESPEKT! Diesen Namen trägt unser neues Projekt, das wir mit der Beteiligung von vier Grundschulen aus den Nachmittagsprogrammen des Übehauses Kray und dem Essener Chor „Urban Voices“ verwirklichen werden. Wir freuen uns sehr über die Förderzusage der Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung für dieses Kooperationsprojekt. Es geht um Freundschaft, Frieden, Solidarität und Inklusion, unter anderem bei unserem Projekt RESPEKT!. Die Ergebnisse präsentieren wir am 15. Juni um 16 Uhr in der Jugendhalle Kray bei einem Abschlusskonzert.

Team-Fortbildung

Ende Januar hatten wir unter der Leitung von Hayat Chaoui eine gut gelungene Team-Fortbildung in einer tollen Atmosphäre. Das Thema war interkulturelle Lieder für heterogene Kinder- und Jugendgruppen. Hayat Chaoui hat u.a. mehrere Lieder aus ihrem Liederbuch „Das KIWI-Liederbuch Buch. 80 Kinder- und Wiegenlieder aus aller Welt“ präsentiert, um zu demonstrieren, auf welchen vielfältigen Weisen wir Liedgut im Unterricht vermitteln können. Wie bei der letzten Fortbildung haben wir Ideen für den Unterricht eingesammelt und uns über diese Ideen kollegial ausgetauscht.

Tolle Stimmung bei unserem Weihnachtskonzert

Unser letztes Weihnachtskonzert fand dieses Jahr am 19.12. im Ratssaal des Krayer Rathauses statt. Auf der Bühne präsentierten die Übehaus-Kinder der Joachimschule, die unser Nachmittagsprogramm besuchen traditionelle Weihnachtslieder. Herzlichen Dank an die Joachimschule für die jahrelange gute Zusammenarbeit, unser Team (mit Pia Kleine-Bußmann, Mohammad Khaled, Usaid al Drobi, Bianca Menezes, Jing Chen, Anna Petrychenko) und unsere Förderer, der Stadt Essen, dem Programm ,,Musik für Alle“ von BMCO und der Deichmann Stiftung.

Fortbildung mit Community-Musikerin Marleen Kiesel

Wir bilden uns mit Neugierde und Freude fort! I Wir haben mit der Community-Musikerin Marleen Kiesel einen Tag mit viel Improvisation und neuen Ideen verbracht. Kiesel ist seit zwei Jahren am Dortmunder Konzerthaus tätig, im Bereich ,,Aktives Musizieren mit dem Publikum und verschiedenen Menschengruppen in der Stadt“. Am Samstag hat sie viele tolle Ideen und Methoden mit uns geteilt, wie zum Beispiel „Instant Arranging“ wodurch wir ein Volkslied aus Südamerika zusammen bearbeitet haben. Zum Schluss haben wir ein neues Lied über unser Übehaus Kray komponiert.

Weihnachtskonzert 2023

Unser Weihnachtskonzert fand dieses Jahr am 19.12. statt, zwei Mal am selben Tag, um 10.30 und 12.30 Uhr im wunderschönen Ratssaal des Krayer Rathauses. Die Übehaus-Kinder aus unserem Nachmittagsprogramm, die alle die Joachimschule in Kray besuchen, werden neben traditionellen Weihnachtsliedern auch einen Ausschnitt aus dem Repertoire präsentieren, das sie im letzten Halbjahr gelernt haben. 

Aufführung von Klanggeschichten

Die kleine Hexe, Ali Baba und die 40 Räuber, Ritter Parzifal und das Geisterhaus… Zum Abschluss unserer Winterferienworkshops haben 29 Übehaus-Kinder Lieder und drei Kurzgeschichten präsentiert, die sie mit Theaterpädagogin Kirstin Schierling und unseren Dozierenden zusammen vertont haben.

Wir legen Wert auf die Fortbildung unseres Teams!

Unser Gitarren- und Oud-Dozent Mohammad Khaled hat drei Tage lang das Festival „pluck’n’play – Zupfinstrumente der Musikkulturen“ besucht. Mohammad Khaled hat in zahlreichen Konzerten und Workshops neue Techniken und Musikformen – und viele neue Kolleg:innen kennengelernt! Das Festival steht für transkulturelle Begegnungen mit verschiedenen Zupfinstrumenten ob Oud oder Bağlama, Mandolin oder Gitarre.Das Wochenend-Festival wurde veranstaltet von der Landesmusikakademie NRW,  an der er ebenfalls als Dozent unterrichtet, in Kooperation mit dem Bund deutscher Zupfmusiker NRW.

Unser Teammitglied wurde ausgezeichnet!

Jing Chen, Studierende des Master-Studiengangs „Neue Musik“ an der
Folkwang Universität der Künste, hat eine tolle Auszeichnung bekommen, nämlich den DAAD-Preis für herausragende Leistungen ausländischer Studierender. Jing Chen unterrichtet Violine am Übehaus Kray seit Mai 2023.

Karibuni: Konzert für die Übehaus-Kinder

Die Musikmacher aus Münster, die seit 25 Jahren Weltmusik für Kinder produzieren, machten am 21.11.23 ein Konzert für die Übehaus-Kinder! Mehrsprachige Kinderlieder aus aller Welt, kostenlos für die Übehaus-Kinder aus der Joachimschule, Christophorusschule, Leither Schule Abzw. Kray und Bonifaciusschule.

Zwei KiTas als neue Projektpartner

Seit einem Monat läuft ein neues Kooperationsprojekt in zwei Krayer Kindergärten, und zwar in der KiTa Fünfhandbank und der KiTa SimSalaGrim! Das Projekt wird von den Künstler:innen Cinthia Gutiérrez und Pablo Alvarado geleitet, die in der zweisprachigen Kinderarbeit mit ihrem Ensemble „Barquito de Papel“ in NRW erfolgreich unterwegs sind. Das Projekt wird vom Landesprogramm „Künstlerinnen und Künstler in die Kita“ gefördert.

Danke für die Spende an „Gärten an der Ruhr“ 

Innerhalb der diesjährigen Veranstaltung „Offene Gärten“ sammelte die Organisation „Gärten an der Ruhr“ Spenden für gemeinnützige Projekte, so auch für das Übehaus Kray. Ein Drittel der Spenden würden an den Verein des Übehaus weitergeleitet, um die Arbeit mit den Kindern im Stadtteil Kray zu unterstützen. Für die Scheck-Übergabe haben 15 Übehaus-Kinder Lieder vorgesungen. Ein herzliches Dankeschön an die Organisation für diese sehr nette Geste der Anerkennung und an Erika Rexing, Kollegin der Finanzen, für die Empfehlung!

Ferien-Workshop „Instrumente bauen und spielen“

An den ersten Tagen unserer Herbstferien-Workshops haben die Übehaus-Kinder Glockenspiele und Tontopf-Trommeln gebaut, und gelernt, wie Gitarrensaiten gewechselt werden. Am letzten Tag stand ein Ausflug zum Zeche Zollverein auf dem Programm. Besucht wurde das „Quartier Nord“, Teil der Design-Abteilung an der Folkwang Universität der Künste. Dort wurde mit einem auseinander gebauten Klavier, das vorher im Übehaus Kray war, experiment – so, wie es die Studierenden üblicherweise mit ihrem Prof. Lazzeroni machen. Vielleicht finden einige dieser neuen Klänge im nächsten Konzert einen Platz…Herzlichen Dank an das Landesjugendamt und die Stadt Essen für die freundliche Unterstützung!

Am letzten Tag unseres Ferien-Workshops „Instrumente bauen und spielen“ haben wir einen Ausflug zum Zeche Zollverein gemacht. Zunächst waren wir im „Quartier Nord“, in der Heimat der Design Abteilung an der Folkwang Universität der Künste zu Besuch. Dort wartete Professor Claudius Lazzeroni auf uns – mit einem auseinander gebauten Klavier, das vorher im Übehaus Kray war! Prof. Lazzeroni benutzt oft ältere, nicht mehr spielbare Instrumente, um Klangexperimente mit seinen Studierenden zu machen. Dieses Mal waren die Übehaus-Kinder dran und konnten mit experimentieren! Und – wer weiß – vielleicht finden einige dieser neuen Klänge in unserem nächsten Konzert einen Platz…danke an das Landesjugendamt und die Stadt Essen für die freundliche Unterstützung!

Die Übehaus-Kinder ließen ihre musikalische Fantasie beflügeln: Wir erinnern uns auch gerne an einen weiteren Workshop in den Herbstferien: Das Thema des Workshops, der im Julius-Leber-Haus der AWO stattfand, war die Vertonung von Kurzfilmen. Dazu haben sie mehrere Lieder gelernt und gesungen: „Was spielen wir heute?“ (Bearbeitung Hayat Chaoui), „Eine Welt, eine Heimat“ (Adel Tawil) und „Freunde“ (basiert auf „Fading“ von der Gruppe Alle Farben). Vielen Dank an unsere Förderer, das Landesjugendamt und die Stadt Essen sowie unsere Mitarbeitende Elena Stan, Jing Chen, Mohammad Khaled und Usaid Al Drobi!

Eindrücke von unserer 10-jährigen Jubiläumsfeier

Eine musikalische Zusammenfassung zu Weihnachten mit Interviews von unserem Festakt zu unserem 10-Jährigen Jubiläum am 20.09.2023, dem internationalen Kindertag im Rathaus Kray. Wir bedanken uns herzlich bei allen mitmachenden Kindern und Eltern, unseren Gästen, Kooperationsschulen und Förderern. Wir wünschen allen ein besinnliches Fest und schöne Feiertage.

Bilder vom Jubiläumskonzert am 20.09.2023

Statements zum 10-jährigen Jubiläum

Statement unserer Vorsitzenden Antje Valentin zu unserem Jubiläum

Statement unserer stv. Vorsitzenden Rena Fischer-Bremen zu unserem Jubiläum

Statement unseres freiberuflichen Dozenten Mohammad Khaled

Statement unserer freiberuflichen Dozentin Elena Stan

Statement unserer freiberuflichen Dozentin Pia Kleine-Bußmann

Statement unseres freiberuflichen Dozenten Usaid al Drobi

Das Übehaus Kray ist 10 Jahre alt!

Unseren Geburtstag haben wir mit den Übehaus-Kindern zusammen musikalisch gefeiert. Es war so spannend! Der Tag hat mit der Generalprobe angefangen, bei der alle Kinder von unseren Kooperationsschulen in Kray sehr konzentriert und mit Freude mitgemacht haben. Bald präsentieren wir weitere Fotos von unserem gut gelungenen Jubiläumskonzert. Danke an alle, die mitgemacht haben!

Mit Dr. Lesley Olson (päd. Leiterin) und unseren Dozierenden, u.a. Thomas Bracht, Pia Kleine-Bußmann, Sujeewa Schimaniak, Usaid Aldrobi, Bianca Menezes, Mohammad Khaled, Jing Chen auf den Fotos.

Fotos: Hasan Özgür Beytaş

Wir haben unsere Sommerferien-Workshops mit einem innovativen Projekt gestartet:

Mit iPads haben unsere teilnehmenden Kinder eigene Sommer-Musik kreiert und mit Grafikproduktions-Apps Bilder gestalten, die ihre Musik untermalen. Beim Abschlusskonzert für etwa 30 Familienmitglieder waren alle restlos begeistert. Danke an das Julius-Leber-Haus, Alfred Krupp-Schulmedienzentrum und  Landesjugendamt NRW für die Unterstützung!

Wir haben das Schuljahr mit einem erfolgreichen Konzert abgeschlossen. Wir wünschen all unseren Kindern, Eltern und Lehrkräften schöne Ferien!

Das Übehaus Kray feierte sein 10-jähriges Bestehen:

Kinderkonzert, Samstag, 10. Juni 2023 | 14:30 Uhr, Julius-Leber-Haus, Meistersingerstr. 50, 45307 Essen

Mit Kindern der Joachimschule, Christophorusschule und Leither Schule Abzweig, sowie mit den Teammitgliedern des Übehauses Kray: Sujeewa Schimaniak, Pia Kleine-Bussmann, Mohammad Khaled, Usaid Al Drobi, Anna Petrychenko, Jing Chen, Bianca Menezes, Thomas Bracht, Kerstin Schierling (als Gast) und Lesley Olson (als pädagogische Leiterin).

Besuch in der Philharmonie Essen

55 Kinder der Joachimschule und Christophorusschule haben durch eine Privatführung hinter die Kulissen schauen können. Christian Komorowski hat uns kurzweilige und informative Geschichten erzählt, rund um das Entstehen des Hauses, die Akustik der Räume und Funktionsweise der Technik. Die Kinder durften bei einer Probe der Essener Philharmoniker reinhören und ein kleines Forschungsprojekt in die Mechanik eines Flügels unternehmen. Vielen Dank an den BMCO für die Förderung unserer Projektarbeit!

Führung durch die Philharmonie Essen

Im Mai haben wir viel Neues entdeckt! Zuerst besuchten die Übehaus-Kinder vom Leither Schule Abzweig die Philharmonie Essen – dieses Mal nicht für ein Konzert, sondern für eine Privatführung! Christian Komorowski, der die Kinder- und Jugendchöre am Aalto-Musiktheater organisiert, hat vieles um den Backstage, die Technik und Probenräume gezeigt und erklärt.

Herzlichen Dank an BMCO für diese Förderung!

Kinderkonzert: „Der Klangfarbenkasten – und die Suche nach dem Klang des Feuers“

Über drei Monate haben 47 Kinder der Joachimschule mehrere Lieder auswendig gelernt, einen „Feuertanz“ erfunden und zwei großen Drachenfiguren gebaut. Weitere Kinder aus den Musikgruppen des Übehaus-Programms begleiteten die Lieder auf ihren Instrumenten, u.a. Querflöten, Gitarren, Ukeleles sowie die als „Kistentrommel“ bekannten Cajóns aus Kuba und Peru. Erzählt wurde die spannende Geschichte von zwei Drachen, die die Welt der Instrumente erkunden, um ihre Feuerkraft wieder zu gewinnen. Studierende des Studiengangs Musikpädagogik von der Folkwang Uni haben die Geschichte entwickelt, Moderationstexte geschrieben, mit den Kindern Lieder eingeübt und ihnen das Geigenspiel beigebracht.

An dem Kooperationsprojekt sind die Deichmann-Stiftung, das Klavier-Festival Ruhr, die Joachimschule, das Übehaus Kray sowie die Folkwang Universität der Künste beteiligt.

Ein Konzertbesuch mit vielfältigen Eindrücken!

Aus drei Schulen im Stadtteil, der Christophorusschule, Essen-Kray, Joachimschule und Leitherschule Abz. besuchten fast 70 Kinder und die Dozierenden des Übehauses Kray das Kinderkonzert „Doktor Dolittles Zirkus“ an der Essener Philarmonie. Die teilnehmenden Kinder waren begeistert über die Musik und ihre gemeinsame Zeit. Wir präsentieren in dem verlinkten Video mit großer Freude diese Eindrücke der Kinder und unseres Teams. Viel Spaß beim Zuschauen! Der Konzertbesuch ist vom Programm „Musik für Alle!“ der BMCO finanziert.

Ein Film von Hasan Özgür Beytaş und Zeynep Beytaş, Redaktion: Tuba Tuncak (ÖA) Lesley Olson (päd. Leiterin)

Frohes Fest und ein gutes neues Jahr!

Musikalische Weihnachten!

Zehn Mehrsprachige Kinder- und Volkslieder sind am 19. Dezember im Saal des Krayer Rathauses erklungen. An unserem internationalen Weihnachtskonzert nahmen Kinder der Joachimschule und Dozierende des Übehauses Kray teil und sangen fröhlich u.a. deutsche, serbische, arabische, englische und spanische Kinderlieder zusammen. Herzlichen Dank für die Unterstützung an: BMCO „Musik für Alle!“; Bundesministerium für Jugend „Aufholen nach Corona“; Deichmann Stiftung „Joachimschule Instrumental“; Stadt Essen Kulturamt.

Wechsel in unserem Vorstand

Ende November wurde sich dankend und mit Musik aus aller Welt von unserem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Prof. Werner Rizzi verabschiedet. Die neue Vorsitzende Antje Valentin lobte bei unserer internen Feier die Verdienste ihres Vorgängers und begrüßte unsere neue Stv. Vorsitzende Rena Fischer-Bremen. Bald werden alle Teammitglieder des Übehauses Kray vorgestellt, die sich Tag für Tag für mehr Chancengleichheit durch kulturelle Bildung für Kinder einsetzen. Wir bedanken uns beim Mondo Musaiko Ensemble für die schöne Klangreise.

Musizieren während der Herbstferien

In den letzten Herbstferien haben unsere Übehaus-Kinder neue mehrsprachige Lieder gelernt, wie das arabische Lied „Tik tik tik“.

PODCAST: ,,Mein Freund, mein Instrument“

Die Übehaus-Kinder haben in den Herbstferien mit ihrer Dozentin Tuba Tuncak zusammen auch einen Podcast produziert. Sie haben in den Ferien durch unsere Dozent:innen  viele Instrumente wie die Oud, Gitarre, Geige, Flöte und Trommel kennengelernt und mehrsprachige Lieder gelernt.

Kulturtag „kunter geht bunter“ – 30.09.2022

Im Rahmen der „interkulturellen Woche“ der Stadt Essen fanden auch im Stadtteil Kray zahlreiche Aktivitäten statt. Die Übehaus-Kinder musizierten am 30.09.22 unter dem Motto „kunter geht bunter“ auf dem Rathaus-Vorplatz. In Begleitung unseres interkulturellen Dozierenden-Teams haben die Kinder mehrsprachige Lieder gesungen, auf ihren Saiteninstrumenten gespielt und getrommelt. Ein herzlicher Dank an die Christophorusschule, die Joachimschule und die Leitherschule Abzweig Kray, Timm Schemeint, dem ganzen Jugendamt-Team, Peter Schütte und alle weiteren, die den Tag mitgestaltet haben!

Offener Brief für den Frieden in der Ukraine

Rhythmische und erlebnisreiche Ferien-Workshops

Das Übehaus Kray e.V. sorgt auch in den Ferien mit seinen kulturellen Bildungsangeboten dafür, dass alle Kinder im Stadtteil Essen-Kray eine schöne Ferienzeit mit sinnvollen Aktivitäten und neuen Freundschaften verbringen können.

In der ersten Woche probierten die Kinder verschiedene Instrumente aus, erkundeten mit Bodypercussion die Musikaliät ihres eigenen Körpers, tanzten und spielten zusammen. Das Team mit Usaid Aldrobi, Mohammad Khaled, Bianca Menezes, Pia Kleine-Bußmann und Elena Stan sorgten dafür, dass die Kinder von unseren Kooperationsschulen diese gemeinsame Ferienzeit sinnvoll und fröhlich verbringen konnten. Vielen Dank an den BKJ e.V., das Landesjugendamt NRW und die Deichmann Stiftung für die herzliche Unterstützung! Danke auch an unsere Kolleg:innen im Jugendamt Kray und in der AWO Bildungsstätte Julius-Leber-Haus für die Nutzung der Räumlichkeiten! Den Rythmus und die Stimmung der Ferientage können wir beim folgenden Video selbst erleben! 

In der zweiten Woche des Ferienworkshops genossen die Kinder weiterhin viele tolle Eindrücke und gemeinsame musikalische Momente!
Aber auch die Eltern konnten mitbekommen, was ihre Kinder in der Ferienzeit mit den Dozierenden zusammen geschaffen haben. Die Mitarbeiter:innen der Woche waren Elena Stan, Usaid Aldrobi, Mohammad Khaled, Bianca Menezes und Salome Muhr. Danke für das tolle Mitmachen und das Vertrauen an die Kooperationseinrichtungen, u.a. die Joachimschule, Christophorusschule, Essen-Kray, Leitherschule (Abz.), Flüchtlingsunterkunft „Familienzentrum und VKJ-Kinderhaus SimSalaGrimm“. Herzlichen Dank an den Landesmusikrat NRW e.V., die Deichmann Stiftung, ebenso an die Kolleg:innen vom Jugendamt Kray und in der Bildungsstätte Julius Leber Haus AWO für die Nutzung der Räumlichkeiten! Die Freude der Kinder kann blickt einem aus der folgenden Fotocollage entgegen!

KONZERT: Kinder haben Rechte!

Das Konzertprogramm wurde am 19.06.2022 in der Kreuzeskirche Essen von Charlotte Ortlof und mehreren Kindern moderiert. In dem Dozierenden-Ensemble waren mit dabei Sujeewa Schimaniak (Gesang), Mohammad Khaled (Gitarre, Oud), Usaid al Drobi (Trommel, Darbuka), Thomas Bracht (Klavier) und Bianca Menezes (Querflöte). Vielen Dank an unsere Kooperationspartner und Unterstützer! Das Projekt wurde möglich durch die Unterstützung des Kulturamtes der Stadt Essen, der Sparkasse Essen, der Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (Musik für alle – Kultur macht Stark, bzw. BMCO), der BKJ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Deichmann Stiftung.

Community Orchestra-Projekt „Damaskino“

Mohammad Khaleds Community Orchestra-Projekt „Damaskino“ hat in Zusammenarbeit mit dem Viertelimpuls e.V. in unseren Räumlichkeiten in Essen-Kray gestartet. Bei den ersten offenen Sessions kamen 10 junge Erwachsene zusammen, die erst seit zwei bis fünf Jahren in Deutschland leben. Jede Woche treffen sich nun im Übehaus Kray mehrere Musikinteressierte, um die Freude des gemeinsamen Musizierens zu teilen. Eine zweite Gruppe mit Jugendlichen sowie Auftritte sind sogar schon geplant. Das Community Music-Projekt wird durch den Landesmusikrat NRW e.V. vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW gefördert.

Melodien verkleiden sich – Kinderkonzert zum Zuhören und Mitmachen

Die Kinder der der Grundschulen Sandstraße in Duisburg-Marxloh und der Joachimschule in Essen-Kray haben seit Monaten fleißig gesungen, geübt, Instrumente gespielt und gebastelt. In Zusammenarbeit mit dem Übehaus Kray e.V. und dem Klavier-Festival Ruhr hat die Folkwang Universität der Künste das interaktive Bühnenprogramm entwickelt.

Rhythmische und erlebnisreiche Ferien – Wir freuen uns Ihnen die Ergebnisse des Projekts zu präsentieren:

Wir haben den Frühling mit Melodien begrüßt. Das erste Konzert der Konzertreihe „Melodien verkleiden sich“ fand am 21. März im historischen Rathaus Kray statt. Danke an alle beteiligten Kinder, Dozierenden, Kooperationspartner und Gäste. U.a. waren mit dabei:

Dirk Heidenblut (MdB, SPD), Frank Müller (MdL, SPD), Ernst Potthoff (BV VII, die Grünen), Klaus-Dieter Feige (BV VII, CDU), Agnes Tepperis (Stadtrat, SPD), Timm Schemeit (Jugendamt Essen), Christina Fornefeld-Kaebel (ISSAB, Stadtteilkoordinatorin). Herzlichen Dank an die kooperierenden Schulen, die Joachim Schule und GGS Sandstaße!

Am 25. März haben Kinder der Joachimschule und der GGS Sandstraße in der Neuen Aula der Folkwang Universität 11 Musikstücke präsentiert. Es war ein fröhliches Mitmach-Konzert. , Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung bei der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BMBF), der Deichmann Stiftung sowie unseren Sponsoren.

Hier geht’s zum Video.

Neues Projekt DAMASKINO mit dem Viertelimpuls e.V.

Unser Team freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Viertelimpuls e.V.
im Rahmen des interkulturellen Projektes ,,Damaskino“. Bald erzählen wir mehr darüber.

Wir wünschen Ihnen gesunde und fröhliche Feiertage sowie einen musikalischen Rutsch in 2022!

2021 war trotz der ständig ändernden Corona-Situation ein ergiebiges Jahr für uns: Wir haben unsere Kontakte zu unseren Netzwerkpartnern im Stadtteil verstärkt und für Kinder mehrere Workshops anbieten können. Wir sind besonders froh, dass wir im Sommer ein Herzensprojekt gestartet haben. Unserem Projekt ,,Kinderrechte-Lieder“ widmen wir nun auch in den Winterferien zwei Workshops.

Das wichtige Thema u.a. hatten wir in den Herbstferien ebenso bei unserem Workshop ,,Musik & Podcast“ unter der Leitung der Folkwang Universität der Künste aufgegriffen. Hier ist das Ergebnis als Podcast. Viel Freude beim Zuhören!

Zweite Herbstferienwoche: Ferienreise durch Klänge

In der zweiten Herbstferienwoche konnten Kinder der Christophorusschule und der Leither Schule Abzweig in Kray mit unseren Dozent*innen Elena Stan und Usaid Aldrobi zusammen die Welt der Klänge entdecken. Perkussionsspiele, Trommeln, Singen, Keybord- und Glockenspiele standen auf dem Ferienprogramm. Herzlichen Dank an den Landesmusikrat NRW e.V. für die freundliche Unterstützung! Hier geht’s zum Video.

Erste Herbstferienwoche: Workshop „Musik und Podcast“

Unsere beiden Musikdozenten Mohammed Khaled und Usaid Aldrobi haben mit den Teilnehmerkindern der Joachimschule zusammen getrommelt und Lieder über Kinderrechte geübt. Bei dem Medienworkshop haben die beiden Mediendozent*innen Tuba Tuncak und Janko Sadnik den Kindern präsentiert, wie Radio und Podcast funktionieren. Nicht nur das! Alle Teilnehmerkinder konnten mitmachen: am Mikro sprechen, Interviews führen, redaktionelle Arbeit kennenlernen. Es hat auch Riesenspaß gemacht, in den Pausen auf dem Schulhof miteinander Federball zu spielen. Das kostenlose Ferienprogramm hat unter der Trägerschaft der Folkwang Universität der Künste in Zusammenarbeit mit dem Übehaus Kray e.V. und der Joachimschule stattgefunden. Hier geht’s zum Video.

20.08.2021 Das Übehaus Kray
Die Uraufführung der Lieder über Kinderrechte und die Übergabe der Geschäftsführung

Schauen Sie selbst: https://fb.watch/7zv4QgMJyt/ 

Unsere Abschlusskonzerte

Konzerte zum Schuljahresabschluss gehören zur Tradition des Übehauses Kray. Zum Abschluss dieses außergewöhnlichen Schuljahres haben wir sie ins Freie verlegt auf zwei Spielplätze im Stadtteil Kray. So konnten auch die Eltern und Großeltern -mit Geschwisterkindern und Kinderwagen- daran teilnehmen.

Während des gesamten Lockdowns hat das Team des Übehauses Kray mit einzelnen Kindern live und online gearbeitet. Wir erlebten hochmotivierte Kinder, die so dankbar waren, dass sie dann wieder in ihren Ensembles Musik machen und bei unseren Spielplatzkonzerten auftreten konnten.

Die Veranstaltungen fanden in Zusammenarbeit mit dem Stadtteilentwicklungsmanagement und SEK (Sondereinsatz Kray) – einem Zusammenschluss Krayer Bürger für ihren Stadtteil- statt.

Abschlusskonzert am 30.06.2021 auf dem Städtischen Spielplatz Kiwittstraße

Abschlusskonzert am 01.07.2021 auf dem Spielplatz Barbarakirche

E-Mex-Ensemble zu Gast beim Übehaus in Essen-Kray

Das E-Mex-Ensemble war vom 23.-25.06. zu Gast beim Übehaus in Essen-Kray.  Sie gaben mehrere Workshops und Konzerte, an denen die ersten Klassen der Christophorusschule und Leitherschule Abzweig beteiligt waren. Kinder und Profi-Musiker:innen haben dabei gemeinsam musiziert und die wunderbare Welt der Instrumente entdeckt.
Hier ist ein Artikel von der Waz darüber:

Unsere Musikwerkstatt in der Christophorusschule

Unser internationales Team baut in Kray durch ihr Fachwissen und ihre interkulturelle Kompetenz zu allen Kindern menschliche und musikalische Brücken, egal woher sie stammen. Wie z.B. in der Christophorusschule. Vielen Dank an das Kulturbüro der Stadt Essen und das Förderpott.Ruhr für die wunderbare Unterstützung!

Wir freuen uns auch über Ihre Unterstützung – fördern Sie die musikalisch-kulturelle Bildung in Essen Kray! Gern stellen wir Spendenbescheinigungen aus. www.uebehaus.de/spenden

Unsere Musikwerkstatt in der Joachimschule

In dem bunten Stadtteil in Essen ermöglichen wir unsere kulturelle Bildungsarbeit trotz der Herausforderungen der Zeit. Dazu sagt unsere Dozentin Sujeewa Schimaniak „Es macht uns große Freude, dass wir durch Musik den Spracherwerb und die persönliche Weiterentwicklung der Kinder fördern können.“ Das können wir nur unterstreichen!

Wir bedanken uns bei dem Kulturbüro der Stadt Essen und dem Förderpott.Ruhr herzlich für ihre Unterstützung!

Wir freuen uns auch über Ihre Unterstützung – fördern Sie die musikalisch-kulturelle Bildung in Essen Kray! Gern stellen wir Spendenbescheinigungen aus. www.uebehaus.de/spenden

Vorstellung unserer Vereinsarbeit

Ein Einblick in unsere Vereinsarbeit. Das Übehaus Kray kooperiert im kulturellen Bildungsbereich mit mehreren Bildungs- und Kultureinrichtungen, u.a. mit der Essener Philharmonie und der Folkwang Universität der Künste.

Zwei Berichte über die aktuelle Situation und die lösungsorientierte Arbeit des Übehauses Kray:

4. Ferienworkshop 2020: Kulturelle Bildung fördert Krayer Kinder

Auch in der 2. Herbstferienwoche  fanden unsere musikalischen Workshops Corona-bedingt in kleinen Gruppen statt. Gern hätten wir viel mehr Kinder aufgenommen! Unter der Leitung von Sujeewa Schimaniak und Mohammad Khaled haben die Teilnehmerkinder aus den Kooperationsschulen in Essen-Kray sowohl gemeinsam als auch einzeln musiziert und Klänge erforscht. Um mehr Kindern in Kray kulturelle Bildung – auch in der Coronazeit – ermöglichen zu können, haben wir viele Akteure aus dem Bereich zu einer Stadtteilkonferenz für kulturelle Bildung eingeladen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Lösungssuche! Das Übehaus Kray wünscht allen Kindern einen guten und gesunden Schulbeginn nach den Ferien. Herzlichen Dank an das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW, Sparkasse Essen und unsere Kooperationsschulen in Essen-Kray für die Unterstützung.

3. Ferienworkshop 2020: Individuell und gemeinsam!

Coronabedingt  fanden unsere Kurse in kleinen Gruppen statt, in denen die Kinder zusammen und einzeln musizieren, malen und unsere Lehrkräfte sie individuell fördern konnten. Wir bedanken uns beim Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW und unseren Kooperationsschulen für die Unterstützung!

2. Ferienworkshop 2020: Kulturelle Bildung trotz Corona! 

Danke an das Land NRW, das Kulturbüro der Stadt Essen für die Unterstützung und an die Christophorusschule sowie unsere Dozent*innen für die gute Zusammenarbeit!

Abschlusskonzert des 1. Ferienworkshops 2020

Erfolgreicher Auftritt der Teilnehmerkinder an der Leitherschule unter der Leitung unserer Dozentin Sujeewa Schimaniak im Rathaus Kray unter Corona-Maßnahmen.

Vorbereitungen und Abschlusskonzert des BKJ-Projekts 2019-2020

Unter der Trägerschaft der Folkwang Universität der Künste in Zusammenarbeit mit dem Übehaus Kray e.V.

Ferienworkshops 2019

Getrommelt, gesungen, neue Klänge entdeckt!

Festabend 2018

Im Rathaus Kray feierten wir gemeinsam unser 5. Jubiläum.

Konzerte 2017-2018 Zeche Bonifacius

Abschlusskonzert des BKJ-Projekts 2018

Unter der Trägerschaft der Folkwang Universität der Künste in Zusammenarbeit mit dem Übehaus Kray e.V.

Kinderkonzert: „Musik kommt um die Ecke 2015-2018″

Philharmonie Essen in Zusammenarbeit mit dem Übehaus Kray e.V. unter der Leitung von Matthias Rietschel

Copyright 2024 Das Übehaus Kray e.V., entwickelt von S. Storch und T. Tunçak